OCC Sportfest im WS 19/20

Am 8. Januar 2020 fand das OCC Sportfest statt und wie üblich konnten sich die Marcomannen im Fußballturnier mit den anderen OCC-Verbindungen beweisen.

Nach einem eher holprigen Start ins Turnier, bei dem unsere Mannschaft die eine oder andere Niederlage einstecken musste, war es uns möglich das letzte Spiel noch für uns zu entscheiden und somit noch knapp den vorletzten Platz zu ergattern. 

Auch wenn wir es nicht geschafft haben den Pokal mit nach Hause zu bringen, so haben wir in fairen Duellen immerhin einen guten Sportgeist gezeigt und unser Bestes gegeben.

Insgesamt war es ein freudiger Abend bei dem gemeinschaftlich viel gelacht und gescherzt worden ist.

Weihnachtswochenende WS19/20

Auch dieses Jahr fand auf dem Marcomanneshaus ein freudiges Weihnachtsfest statt, dass am Abend des Nikolaustages mit der Eröffnung der traditionellen Weihnachtskneipe begann.

Wie üblich startete die Veranstaltung mit dem Einzug der Herren Chargierten in die gut gefüllte Corona, denn die allseits beliebte Weihnachtskneipe ist die am besten besuchte Kneipe des Jahres. So waren neben den zahlreichen alten Herren und Bundesbrüdern auch vier Füxe samt Fuxmajor unserer lieb befreundeten L! Suevia aus Karlsruhe anwesend. Unsere Füxe hatten somit die Gelegenheit sich bei diesen vorzustellen und neue Freundschaften zu schließen.

Trotz herbstlichem Wetter kam eine harmonische Weihnachtsstimmung auf, was unter anderem an unserem liebevoll geschmückten Weihnachtsbaum lag, der passend in den Marcomannenfarben den Raum erhellte. Für den kleinen Imbiss zwischendurch gab es wieder Butterbrezeln, die von allen Anwesenden restlos vertilgt wurden.

Der offizielle Teil der Kneipe verlief wie gewohnt sehr fröhlich, bei leckerem Gerstensaft, melodischen Weihnachtsliedern und netten Gesprächen während der Kolloquien. Das gemeinsame Singen, Weihnachtsgedichte und interessante Gespräche führten zu einem gelungenen Abend, an dem noch bis spät in die Nacht gefeiert worden ist.

Am folgenden Samstag den 07.12.2019 begann der 2. Teil der Weihnachtsfeier mit dem traditionellen Weihnachtsfest, bei dem ebenfalls die Familien der alten Herren anwesend waren. Zum Essen gab es genauso wie im letzten Jahr wieder Salate und Wraps, die sich jeder am Büffet nach Belieben selbst zusammenstellen konnte. Auch das Programm war an diesem Abend ein voller Erfolg, denn die einzigartige Lichtputzscher mit ihrem charmanten Jahresrückblick, präsentiert von unserem lieben alten Herrn Florian Schneider sorgte für eine freudige und ausgelassene Stimmung. Im Anschluss wurden die Kunstwerke für großzügige Summen versteigert und das Geld der Fuxenkasse zugeführt. Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Weihnachtsmannes höchstpersönlich, der auch dieses Jahr die Anwesenden erfreute und reich beschenkte. Abschließend nahm der Abend einen sinnlichen und friedlichen Ausklang.

Insgesamt war es für alle Beteiligten ein sehr angenehmes Wochenende und wir hoffen, dass auch in Zukunft so viele Mitglieder zu unseren Veranstaltungen erscheinen werden.

Die Aktivitas bedankt sich bei allen Teilnehmern, die den Festlichkeiten beigewohnt haben.